Audio Information hat viele Vorteile

Vorlesen lassen

Information zum Lesen UND Hören

Audio Information ist so beliebt wie nie zuvor. Denn Infos hören zu können, anstatt sie lesen zu müssen, ist einfach super komfortabel.
Aber Audio Information ist nicht nur für die Empfänger*innen von Vorteil, sondern auch für die Anbieter*innen der Informationen:

Mehr Reichweite

Informationsbeschaffung durch Lesen gerät gegenüber Audio und Video immer mehr ins Hintertreffen.

Denn lange, womöglich klein gedruckte Informationen zu lesen, dazu fehlt den Menschen Zeit und Geduld.
Ausserdem ist Lesen für Menschen mit Sehbehinderungen, Leseschwäche oder Sprachdefiziten besonders mühsam; ja oft sogar unmöglich.
Ob Gebrauchsinformationen von Medikamenten, Lebensmitteletiketten, Sicherheitshinweise oder Informationstafeln im öffentlichen Raum, für alle gilt: Wer sie nicht lesen kann, hat keinen Zugang zu diesen Informationen.

Wussten Sie, dass für beinahe 50 % der EU-Bevölkerung der Zugang zu schriftlichen Informationen schwierig ist? Mehr…

Mit Audio Information erzielen Ihre Botschaften also wesentlich mehr Reichweite!

Barrierefreiheit

Die Zeiten, als Barrierefreiheit ausschließlich auf bauliche Gegebenheiten abzielte, sind vorbei.

Denn barrierefreier Informationszugang für Menschen mit Seh- und Hörbehinderung oder kognitiven Einschränkungen ist ebenso Teil der entsprechenden Gesetzgebung wie Rampen und rollstuhlgerechte WC-Anlagen.
Daher müssen Apps, Websites, Smartphones und Tablets lt. dem EAA (European Accessibility Act) schon jetzt so gestaltet sein, dass sie auch von blinden Menschen genützt werden können. Dabei sollen sogenannte „Screen Reader“ und Sprachassistenten die Navigation ermöglichen und die jeweiligen Inhalte vorlesen.

Offline werden Informationen jedoch nach wie vor meistens nur in Schriftform angeboten. Hier wäre das 2-Sinne-Prinzip mit zusätzlicher Audio Information eine inklusive und barrierefreie Lösung.

Alte Dame versucht mit Lupe zu lesen - hier fehlt Audio Information

Zusätzliche Audio Information – Komfort für die Einen, Barrierefreiheit für die Anderen.

Audio Information ist nachhaltig

Nachhaltigkeit und ein bewusster Umgang mit Ressourcen ist das Gebot der Stunde.

Da stellen sich Fragen wie:
Sind Imagefolder und eigene Broschüren für jedes Angebot wirklich nötig?
Wieviel davon landet im Müll, weil der Inhalt veraltet oder der Rücktransport von der Messe zu aufwändig ist?
Oder von den Kund*innen ungelesen weggeworfen werden?

Informationen, die von einem NFC Tag auf das Smartphone übertragen werden, sind da wesentlich nachhaltiger.
Klein, robust und aktualisierbar, kann ein einziger kleiner NFC Tag Audio Information an beliebig viele Menschen ausgeben. Auf der Messe, am Themenweg, im Museum oder im Naturpark.

Wichtig ist, dass für das Abrufen der Audio Information keine Internetverbindung benötigt wird, denn diese Art der Datenübertragung braucht ganz schön Energie.
Deshalb ist eine direkte Datenübertragung mittels NFC wesentlich nachhaltiger!

Sprachassistenten als Marketing Tool

Audio Information ist zur Kultur- und Naturvermittlung ideal.

Dank Sprachassistenten sind Kosten und Aufwand für Audio Dateien extrem gesunken. Das erlaubt ganz neue Anwendungen von Audio Information:

Touristiker*innen können ihren Gästen echtes „Storytelling“ bieten.
Geschichte und Geschichterln, Tradition und Brauchtum, Naturschönheiten, Flora und Fauna….es gibt so viel zu erzählen. Über Destinationen und ihre Menschen, aber auch über regionale Produkte.

Audio Information, die 24/7 zugänglich ist und ohne Internet, Strom oder extra Geräte funktioniert, ist ein tolles, innovatives Angebot, besonders für junge Menschen. Kostenlose, schnelle und bequeme „info-to-go“.
Die Gäste freuen sich aber nicht nur über die spannenden Infos, sondern auch, dass Hände und Augen frei bleiben. So können auch Mountainbiker,  Nordic Walker und Wanderer die Audio Information genießen. Ohne stehen bleiben und lesen zu müssen.

Audio Information: Junges Paar auf berggipfel mit Ohrhörern

Audio Information offline am Berggipfel – ein tolles und nachhaltiges Service

Audio Information – so einfach

Einfacher, schneller und viel günstiger als man glaubt!

Bei Audio denkt man meist an Tonstudios mit professionellen, sauteuren Geräten. An ausgebildete Sprecher*innen mit hohen Stundenhonoraren. An viel Aufwand und entsprechend hohe Kosten. Also etwas, was sich in den seltensten Fällen rechnet.
Deshalb bieten z.B. nur wenige, große Museen Audio Guides an, obwohl diese bei Besucher*innen sehr beliebt sind.

Software, die die Audio Dateien mit Sprachassistenten erstellt, kostet natürlich nur einen Bruchteil, und kann online, ohne große Vorkenntnisse von jedermann genützt werden.

SpeechCode funktioniert besonders einfach:
  1. Kopieren oder tippen Sie Ihren Text in den Online Speech Generator
  2. Optimieren Sie bei Bedarf die Aussprache
  3. Generieren und Exportieren Sie die Audio-Datei
  4. Betten Sie diese in Ihr Dokument ein, drucken Sie den Code aus, übertragen Sie die Datei auf einen NFC Speech Tag oder nützen Sie den Speech Link.

 

Mehr über Audio Information

SpeechCode: So funktioniert’s!

SpeechCode: So funktioniert’s!

So einfach funktioniert SpeechCode: 5 Schritte zu Ihrem persönlichen SpeechCode

weiterlesen
Produkte und Ausgabemedien

Produkte und Ausgabemedien

Für jede Anwendung finden Sie hier das passende SpeechCode Ausgabemedium: Druckbare Codes in 4 Größen, NFC oder…

weiterlesen
Warum Lesen „out“ und Audio im Vormarsch ist

Warum Lesen „out“ und Audio im Vormarsch ist

Lesen Sie, warum Sprachassistenten die Reichweite Ihrer Botschaften und den Komfort der EmpfängerInnen verbessern

weiterlesen
Storytelling mit Sprachassistenten- innovativ und kontaktlos

Storytelling mit Sprachassistenten- innovativ und kontaktlos

Warum Storytelling mit Sprachassistentin die perfekte Kombi ist

weiterlesen
Leseschwäche – Millionen Betroffene in der EU

Leseschwäche – Millionen Betroffene in der EU

Wie man Menschen mit Leseschwäche erreicht:

weiterlesen
Hörtexte: 5 Tipps zum Texten fürs Hören

Hörtexte: 5 Tipps zum Texten fürs Hören

Lesen Sie, warum Hörtexte etwas ganz anderes sind als Texte in "Schriftsprache"

weiterlesen
Audioguides – in der Kulturvermittlung unschlagbar!

Audioguides – in der Kulturvermittlung unschlagbar!

Viele verzichten nur deshalb auf Audioguides, weil sie schlichtweg zu teuer sind. Zu günstigen Lösungen geht es hier.

weiterlesen
Wanderangebote für neue Zielgruppen

Wanderangebote für neue Zielgruppen

Wie Wanderangebote neue Zielgruppen anlocken

weiterlesen
Inklusion oder Barrierefreiheit?

Inklusion oder Barrierefreiheit?

Warum Universal Design und nicht Speziallösungen der richtige Ansatz für Inklusion ist

weiterlesen
Audio Information hat viele Vorteile

Audio Information hat viele Vorteile

Wie einfach Sie die Vorteile von Audio nützen können

weiterlesen
Klimafreundlicher Tourismus – Reisen neu denken

Klimafreundlicher Tourismus – Reisen neu denken

Warum klimafreundlicher Tourismus neue Denkansätze braucht

weiterlesen
Barrierefreies Hotel Neues Pastorat in Heiligenhaus

Barrierefreies Hotel Neues Pastorat in Heiligenhaus

Erfolgsmodell: Barrierefreies und inklusives Hotel

weiterlesen
Geschichte vermitteln – digital und mobil

Geschichte vermitteln – digital und mobil

Warum digitale Lösungen zum Geschichte vermitteln so sinnvoll sind

weiterlesen
Das 2-Sinne-Prinzip erfolgreich umsetzen

Das 2-Sinne-Prinzip erfolgreich umsetzen

Warum das 2-Sinne-Prinzip wichtig ist und wie man es umsetzt

weiterlesen
Sprechender QR Code – das macht Sinn!

Sprechender QR Code – das macht Sinn!

Warum ein sprechender QR Code viele Vorteile hat

weiterlesen
Nachhaltigkeit im Marketing mit Sprachassistenten

Nachhaltigkeit im Marketing mit Sprachassistenten

Erfahren Sie warum Sprachassistenten eine gute Lösung für Nachhaltigkeit im Marketing sind

weiterlesen
Barrierefreie Ausstellungen und Museen

Barrierefreie Ausstellungen und Museen

Barrierefreie Ausstellungen für Menschen mit Sehbehinderung - ganz einfach

weiterlesen

Jetzt kommentieren: