Leitsysteme im Tourismus- ein ungenütztes Potential

Smarte Leitsysteme können mehr als nur den Weg weisen

Aufgrund der Corona-Krise sind Massentourismus und Fernreisen out. Allerorts wird über Qualitätstourismus nachgedacht. Also weniger Gäste mit mehr Wertschöpfung.
Klar, dass dafür das Besuchserlebnis vor Ort aufgepeppt werden muss. Smarte Leitsysteme können dabei unterstützen.

Leitsysteme sind im Tourismus doch Standard!

Ja, und mit gutem Grund: Denn trotz aller mobilen Möglichkeiten, sind Leitsysteme direkt an Ort und Stelle unverzichtbar.
Klassische Leitsysteme gibt es deshalb auch schon seit Jahrhunderten: Straßenschilder, Wegweiser und -markierungen, ja selbst Farbschemen zur besseren Orientierung sind nichts Neues.
Sie alle tun (noch) nichts anderes, als den Weg zu weisen oder einen Ort zu kennzeichnen. Im besten Fall gibt es – so wie auf vielen Wanderwegen – noch eine Angabe zu Entfernung oder Wegzeit. Das ist der Standard, denn auf den üblichen Wegweisern ist einfach nicht mehr Platz.

Leitsysteme

Übliche Wegweiser dienen nur zur Orientierung

Smarte Leitsysteme können mehr

Wer mehr wissen will, muss vor dem Start alle Infos, Karten und Flyer sammeln, in die Touristen-Info pilgern oder über das Smartphone online gehen. Aber was, wenn es unterwegs dann gar keinen Empfang gibt? Oder der eigene Mobiltarif kein Datenroaming beinhaltet?

Dann bleiben viele Fragen unbeantwortet wie z.B.:

  • Ist der Weg für Kinder geeignet?
  • Muss man eine Kuhweide durchqueren?
  • Wie heißen die Berggipfel, die man sieht?
  • Wie lange hat die Almhütte geöffnet?
  • Kann man das Wasser aus dem Bach trinken?
  • Darf man in dem Bergsee baden?
  • Welche Geschichte steckt hinter der kleinen Waldkapelle?
    uvm.

Solche Infos direkt an Ort und Stelle, also auch auf Wegweisern mitten im Wald, am Berggipfel oder in den Dünen, könnten das Besuchserlebnis ganz entscheidend verbessern.

Leitsysteme warnen vor Kühen

Infos über Kuhweiden und Ausweichmöglichkeiten werden vor allem von Menschen mit Hunden sehr geschätzt!

Wegweiser als Audio Info Points

Mit innovativen offline Technologien können Leitsysteme zu Info Points werden. Das hat viele Vorteile:

Die Wegweiser sind bereits an den „richtigen Stellen“ vorhanden. Und sie werden bereits regelmäßig auf Schäden kontrolliert.

Mit der Informationstechnologie SpeechCode werden die Wegweiser einfach mit NFC (Near Field Communication) Tags ausgestattet.

Das sind runde Sticker mit einem NFC Chip und einer Antenne (Durchmesser: 3 cm).
Sie funktionieren völlig autark, also ohne Strom, Batterien oder Netzwerk.
In dem NFC Speech Tag werden alle wissenswerten Infos (bis zu 6 Seiten A4) abgespeichert.

Gäste lesen den NFC Tag mit der kostenlosen App speechcode ein. Dafür ist kein Internet Zugang nötig! Die Infos werden sofort am Smartphone angezeigt, gleichzeitig vorgelesen und abgespeichert.

Das ist superbequem! Denn Hände und Augen bleiben für Sportgeräte und den tollen Ausblick frei.
Die Übertragung funktioniert immer und überall und garantiert ohne Kosten.

Corona-Stillstand Audio Guide - junges Paar auf berggipfel genießt Audio Info

Pause machen, Panorama genießen und hören, welche Berge man da sieht!

So wird Natur zum Erlebnis

Gäste, die einen Natur-Urlaub buchen, möchten die Natur auch bewusst genießen und erleben. Dazu gehören nicht nur gepflegte, sichere Wege und Leitsysteme für eine eindeutige Orientierung. Sondern eben auch ausführliche und spannende Informationen über Pflanzen, Tiere, Berge, Geschichte und Brauchtum der besuchten Region.

Storytelling erzeugt positive Gefühle. Das Fremde wird vertraut. Die Wertschätzung steigt. Und hoffentlich auch die Dauer des Aufenthalts!

Eine Wanderung wird zu etwas Besonderem, wenn man erfährt, dass genau dieser Weg z.B. schon vor Jahrhunderten von Schmugglern genutzt wurde. Oder welche Tiere in diesem Wald leben. Oder wie hart das Leben der Bergbauern früher war.

Deshalb sind Themenwege, Lehrpfade und Erlebnis-Parcours auch so beliebt – wenn sie gute und unterhaltsame Infos bieten.

Warum also nicht die Leitsysteme nützen, um überall an Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkten und auf Wander- und Radwegen solche Infos anzubieten?
Damit leistet das gute alte Leitsystem einen Beitrag zur Kultur- und Naturvermittlung!

Innovative Leitsysteme: Kinder bei Schild auf Themenweg

Interaktive Themenwege sind nicht nur für Kinder spannend

 

Mehr über SpeechCode für Leitsysteme

Tourismus – Audio Guide & sprechendes Leitsystem

Tourismus – Audio Guide & sprechendes Leitsystem

Finden Sie heraus, wie die smarte Kombi aus Audio Guide und sprechendem Leitsystem Ihre Gäste begeistert und Ihr…

weiterlesen
Nachhaltigkeit im Marketing mit Sprachassistenten

Nachhaltigkeit im Marketing mit Sprachassistenten

Erfahren Sie warum Sprachassistenten eine gute Lösung für Nachhaltigkeit im Marketing sind

weiterlesen
Barrierefreie Ausstellungen und Museen

Barrierefreie Ausstellungen und Museen

Barrierefreie Ausstellungen für Menschen mit Sehbehinderung - ganz einfach

weiterlesen
Kulturvermittlung im öffentlichen Raum

Kulturvermittlung im öffentlichen Raum

Neue Anforderungen und Möglichkeiten für Kulturvermittlung im öffentlichen Raum

weiterlesen
Sprachassistenten im Tourismus

Sprachassistenten im Tourismus

Fünf gute Gründe für einen Einsatz von Sprachassistenten im Tourismus

weiterlesen
Wanderführer – analog, digital oder persönlich

Wanderführer – analog, digital oder persönlich

Überblick über digitale, analoge und persönliche Wanderführer

weiterlesen

Jetzt kommentieren: