Vertrauliche Informationen schützen

Vorlesen lassen

Sichere Kommunikation per E-Mail & Chat

“Ich habe nichts zu verheimlichen, deshalb sind vertrauliche Informationen und deren Schutz für mich kein Thema”? 

Klar, personenbezogene Daten sind durch die DSGVO ohnehin geschützt.
Aber es gibt viele Informationen, die man nicht unbedingt in Social Media oder beim Mitbewerber wieder finden möchte.

Vertrauliche Informationen elektronisch?

Das ist fast ein Widerspruch. Denn PCs, Laptops, Smartphones und Cloudspeicher sind perfekte Ziele, wenn es darum geht, an vertrauliche Informationen heranzukommen.

Die Geräte selbst sind mit ihren Besitzer*innen ständig unterwegs. Da kann es leicht zu Diebstahl oder Manipulation kommen.
Gute Hacker und Datenforensiker kennen und finden auf Geräten Informationen, von deren Existenz die User nicht einmal wussten. Und knacken Passwörter. Und stellen längst gelöscht geglaubte Dokumente und Nachrichten wieder her.

Online lauern ebenfalls Gefahren: Spionage- und Schadsoftware, Zugriff über ungeschützte W-Lans, Abfangen von unverschlüsselten Mails, usw.

Sichere E-Kommunikation

Wichtig sind natürlich aktuelle Virenschutz-Programme und die Verwendung von verschlüsselten Funknetzwerken.

Stellen Sie aber auch unbedingt sicher, dass vertrauliche Informationen ausschließlich mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verschickt werden.
Dafür gibt es bereits sehr gute Lösungen für alle gängigen E-Mail Programme am Markt, für jeden Zweck und Geldbeutel: z.B. Azure, oder gpg4o.

Schwieriger wird es bei Smartphones. Da heißt es: Keine sensiblen Nachrichten und Mails über unverschlüsselte Netzwerke!
Dass Kurznachrichten über WhatsApp ohnehin nicht gerade sicher sind, hat sich wohl schon herumgesprochen. Eine ganz gute Alternative ist Signal.

Schützen Sie den Inhalt!

Selbst bei allen Vorsichtsmaßnahmen für den elektronischen Transfer von Daten, bleibt der Inhalt selbst meist ungeschützt. Wenn vertrauliche Informationen also doch in falsche Hände geraten, sind sie als ungeschützter Text im Mail, dem Chat oder PDF für jede/n lesbar.

Zusätzliche Verschlüsselung und Schutz für vertrauliche Informationen bietet das System Tresorit, allerdings vor allem für das Kommunikationsmanagement in Unternehmen.

SpeechCode – der E-Safe für vertrauliche Informationen

Eine schnelle und einfache Alternative, die auch am Smartphone funktioniert, ist SpeechCode.

Einfach den Text in den Generator eintippen, mit einem 8-stelligen PIN schützen und als Datencode verschicken, ohne Sorge über die Sicherheit von Netzwerk und Verschlüsselung.
Sobald der Code gescannt und der PIN eingegeben wurde, wird der Textinhalt angezeigt. Der Code kann bedenkenlos als Bilddatei gespeichert werden, denn er bleibt weiterhin nur unter Eingabe des PINs zugänglich.

 

Mehr passende Beiträge

Sichere ID Dokumente

Sichere ID Dokumente

SpeechCode ist ein smartes, barrierefreies Sicherheitsmerkmal für ID Dokumente

weiterlesen
SpeechCode: So funktioniert’s!

SpeechCode: So funktioniert’s!

So einfach funktioniert SpeechCode: 5 Schritte zu Ihrem persönlichen SpeechCode

weiterlesen
Grüner Pass: QR-Code als Zertifikat ungeeignet

Grüner Pass: QR-Code als Zertifikat ungeeignet

Grüner Pass: Warum QR-Codes als Zertifikat ungeeignet sind

weiterlesen
Blogs & Neuigkeiten

Blogs & Neuigkeiten

Lesen Sie die neuesten SpeechCode Blogs und Neuigkeiten zu den Themen Kundenfokus, Universal Design und…

weiterlesen

Jetzt kommentieren: